Loading...

Georg-Brenninger-Freilichtmuseum

Entdecken Sie rund 40 Skulpturen und Kunstwerke des bekannten Künstlers Prof. Georg Brenninger bei einem Rundgang durch den Markt Velden.

In vielen Städten und Museen der Welt befinden sich Werke des bedeutenden Künstlers Professor Georg Brenninger (geboren 1909 in Velden – gestorben 1988 in München – begraben in Velden.)

Die meisten und wohl auch die eindrucksvollsten Skulpturen und Kunstwerke sind in seinem Geburtsort Velden zu sehen. Im Ortskern des niederbayerischen Marktes gibt es fast vierzig verschiedene Exponate. Ein Rundgang durch das „Georg-Brenninger-Freilichtmuseum“ zeigt die große Schaffenskraft des Veldener Heimatsohns. Die Brenninger-Werke sind über den ganzen Marktplatz, am früheren Bahnhofsgelände, am Kirchplatz, vor den Gebäuden der Kinderkrippe und der Schule sowie im Friedhof verteilt.

Ganz besonders prägen der "Apoll", die verschiedenen Brunnen und das oftmals wiederkehrende Symbol mit Tauben das Ortsbild. Informationstafeln am Marktplatz und am Haupteingang des Friedhofs zeigen die Standorte der sehenswerten Kunstwerke.
Führungen für Gruppen sind nach telefonischer Absprache möglich.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.