Loading...

Ei'gschoit wird! - Start der Weihnachtsbeleuchtung

Informationen

In der Passauer Fußgängerzone heißt es am 26. November wieder „Ei'gschoit wird”.
Dann wird die Weihnachtsbeleuchtung feierlich für die Adventszeit 2018 in Betrieb genommen.

Unter dem Motto "Oh Christmas lights, keep shining on!" werden wieder rund 250.000 Lichter in der gesamten Innenstadt - von der Bahnhofstraße über die Fußgängerzonen- und Altstadtgassen bis zur Bräugasse kurz vor...

In der Passauer Fußgängerzone heißt es am 26. November wieder „Ei'gschoit wird”.
Dann wird die Weihnachtsbeleuchtung feierlich für die Adventszeit 2018 in Betrieb genommen.

Unter dem Motto "Oh Christmas lights, keep shining on!" werden wieder rund 250.000 Lichter in der gesamten Innenstadt - von der Bahnhofstraße über die Fußgängerzonen- und Altstadtgassen bis zur Bräugasse kurz vor der Ortspitze strahlen.
Die 4.000 Meter langen Lichterketten stehen für ein präzise aufeinander abgestimmtes Lichtkonzept und zeigen zum einen an Eiszapfen erinnerndes Licht in den breiteren Straßen und warme, gemütliche Lichter in den Seitengassen und der Altstadt. Es werden ausschließlich energiesparende LED-Lichter verwendet.

Koordiniert und organisiert wird die Weihnachtsbeleuchtung von City Marketing Passau e.V..
Die Finanzierung der Weihnachtsbeleuchtung erfolgt in der Fußgängerzone durch Händler, Gastronomen und Hauseigentümer in den jeweiligen Straßen.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen

Hinweis:

Sämtliche Inhalte betreffend einzelner Veranstaltungen wie Texte und Fotos, stammen vom jeweiligen Veranstalter und werden über externe Datenbanken von diesem über unsere Website veröffentlicht. Diese Inhalte werden von uns nicht vorab kontrolliert. Wir übernehmen hierzu keine inhaltliche Verantwortung.