Loading...

Radeln an Flüssen - Entspannung pur

Im Zentrum von Niederbayern und am Zusammenschluss von Donau, Isar und Vils warten schöne Flussradwege auf Entdeckung. So unterschiedlich wie die Flüsse ist auch das Raderlebnis. Vom großen Strom bis zum romantisch plätschernden Flüsschen ist alles dabei.

Die Donau präsentiert sich hier schon als Wasserstraße und es ist entspannend von der Radbrücke oder Fähre aus, über das Ziel der Frachtschiffe zu spekulieren. Die Isar beschließt ihren Lauf nach 300 km und lässt es auf den letzten Kilometern noch mal richtig krachen: Das riesige Isarmündungsgebiet lässt seltene Flora und Fauna erleben, das Hintergrundwissen gibt es im Infozentrum dazu.

Und da sind noch viele kleine Flüsschen wie die Vils, gesäumt von Wiesen und Hecken, umrahmt von Vogelgezwitscher.

Da muss die schönste Radtour mal unterbrochen werden, um die Natur zu genießen. Also Picknickdecke nicht vergessen!

Die großen und kleinen Wege finden Sie in der Broschüre RADWANDERN UND GASTLICHKEIT ERLEBEN -  reinschnuppern in den Radurlaub im Deggendorfer Land!