Jetzt neu: Rottaler Hoftour, Spaziergänge und Freizeitmagazin aus der Ferienregion Rottal-Inn

Die sehr beliebte „Rottaler Hoftour“ und die Broschüre „Spaziergänge“ rufen wieder mit tollen Programmpunkten zum Mitmachen auf. Das neue Freizeitmagazin gibt einen umfangreichen Überblick zu den Freizeiteinrichtungen im Landkreis Rottal-Inn.

Andreas Fischer und Elisabeth Beller von der Kreisentwicklung, Landrat Michael Fahmüller sowie Isabella Enggruber, Tourismusbeauftragte des Landkreises.
Andreas Fischer und Elisabeth Beller von der Kreisentwicklung, Landrat Michael Fahmüller sowie Isabella Enggruber, Tourismusbeauftragte des Landkreises. © Rottal-Inn

Erlebnisangebote 2023

Auch im Jahr 2023 wird die erfolgreiche Rottaler Hoftourihren Besuchern wieder die Möglichkeit bieten, Heimat und Tradition im Rottal hautnah zu erleben. Die Aktionen des Erlebnisprogramms drehen sich auch in diesem Jahr wieder rund um den Bauernhof mit seinem Arbeitsalltag, seiner Tierwelt, seiner bäuerlichen Kultur, das alte Handwerk und Handarbeitstechniken. 

Auch im laufenden Jahr 2023 finden wieder die beliebten und bereits zur Tradition gewordenen Spaziergänge statt. Einen Überblick darüber, welche Touren in diesem Jahr angeboten werden, gibt das neu erschienene Jahresprogramm „Spaziergänge 2023“. Die Führungen der Spaziergänge laden die Teilnehmer auch in diesem Jahr wieder dazu ein, Natur zu erleben, Kultur zu entdecken und mit Bewegung etwas für die Gesundheit zu tun. Zu den Highlights zählen auch dieses Jahr wieder die Führungen im Freilichtmuseum Massing mit interessanten Themen wie z. B. dem Thema „Führung durch die Höfe" oder „Kräutersalben selbst gemacht.“ Prachtvolle Natur bietet das Europareservat Unterer Inn. Hier befindet sich unter anderem auch das neue Informationszentrum, das Naturium am Inn. Seit vielen Jahren werden hier Führungen zum Vogelzug oder dem Pflanzenparadies im Europareservat angeboten.

Neu erschienen ist in diesem Jahr auch wieder das erstmals in Ökofarben gedruckte Freizeitmagazin des Landkreises Rottal-Inn. Auf rund 50 Seiten finden Leser eine umfangreiche Übersicht über die verschiedenen Freizeitmöglichkeiten des Landkreises Rottal-Inn, wie das Theater an der Rott, den Erlebnispark Voglsam oder die Rottal Terme Bad Birnbach. Aber auch Kirchen und Schlösser, geschichtsträchtige Ortschaften oder Schwimmbäder sind in dem Magazin enthalten. Traditionsveranstaltungen wie das Pfingsttrabrennen in Pfarrkirchen oder das Mittelalterfest „Auf Heller und Barde“ in Arnstorf dürfen ebenfalls nicht fehlen.

Diese und weitere Broschüren können kostenlos im Tourismusbüro unter Tel: 08561/20-268 oder online bestellt werden.

Container