Von der "Barock-Dunkel-Soße" bis zum "Weißbier-Tiramisu"

Premiere für das "Weltenburger Genussbuch": Die kulinarischen Geheimnisse rund um die älteste Klosterbrauerei der Welt lassen sich jetzt zu Hause entdecken - und vor allem erschmecken.

Premiere für das "Weltenburger Genussbuch": Die kulinarischen Geheimnisse rund um die älteste Klosterbrauerei der Welt lassen sich jetzt zu Hause entdecken - und vor allem erschmecken.
Premiere für das "Weltenburger Genussbuch": Die kulinarischen Geheimnisse rund um die älteste Klosterbrauerei der Welt lassen sich jetzt zu Hause entdecken - und vor allem erschmecken. © obx-news/Simon Gehr

Weltenburger Genussbuch

Was entsteht, wann man die fast 1.000-jährige Braukunst der ältesten Klosterbrauerei der Welt, das Können und den Erfahrungsschatz von Traditionsgastronomen sowie die Emotion und das Gefühl von Kulinarik miteinander verbindet? Hobbyköche, Bierfreunde und Liebhaber guten Essens finden das Ergebnis dieser einzigartigen Symbiose jetzt im Buchhandel: Dort hat das "Weltenburger Genussbuch" in seiner ersten Auflage aktuell Premiere. Entstanden ist eine faszinierende kulinarische Weltreise, die Genussorte genauso in den Fokus rückt wie die Menschen hinter den Rezepten.

"Weltoffen, abwechslungsreich und genussvoll - Kraftvolle Rezepte rund um die älteste
Klosterbrauerei der Welt", heißt es auf dem Cover der 136 Seiten starken "Genuss-Bibel",
die jetzt zum Preis von 19,90 Euro im MZ-Verlag in der Battenberg Gietl Verlag GmbH
erschienen ist.

Container
Die Weltenburger Brauereigeschäftsführerin Susanne Horn zusammen mit Verleger Josef Roidl bei der Präsentation des "Weltenburger Genussbuchs". © obx-news/Simon Gehr